1. Figur

Kurs für Fortgeschrittene

Individuelles Arbeiten an Themen, die für das figürliche Gestalten weiterführend sind.
max 5 Teilnehmer - kleine Gruppe

7.5 - 9.5.2021


thumb_P1280265_1024

Voraussetzung für diesen Kurs ist der Besuch eines Figurenkurses bei mir oder gute anatomische Grundkenntnisse. Zentrale Themen dieses Kurses sind Anatomie des menschlichen Körpers, Wiedergabe von Körperdetails, Körpervolumen, männliche und weibliche Aspekte, Bewegungsabläufe, die durch das Beobachten und Erspüren eigener Körperhaltung erfahrbar sind, Mimik und Gestik, innere Haltung.
Inhalte des Kurses werden sein:

- Vertiefung der Kenntnisse über Körperdetails - Hand, Fuß, Mund, Nase, Augen, Ohr
- Schulen des Blickes für Haltung und Körperausdruck am Gegenüber
- Engobemaltechnik für farbige Gestaltung der Figur

Mitzubringen: Metallsockel mit Stab für Skulpturen (Künstlerbedarf Boesner), Zeichenzeug, persönliche Werkszeuge
Die entstandenen Arbeiten können bei mir im Atelier gebrannt werden bei Selbstabholung. Brennkosten werden nach Gewicht abgerechnet.

Kurszeiten:
Fr.11 -19 Uhr // Sa. 10 -18 Uhr individuell kann länger gearbeitet werden // So 10 - 15 Uhr

Kursgebühr: 500,00 € zzgl. Material
Teilnehmer : max. 5
Ort: wird noch bekannt gegeben



2. Kopf

Kurs für Beginner und für Fortgeschrittene auf Anfrage
max. 5 Teilnehmer

13.8. - 15.8.2021


thumb_DSCN3547_1024 thumb_DSCN3527_1024 thumb_DSCN3602_1024 thumb_IMG_1735_1024

Um ein modelliertes Gesicht lebendig werden zu lassen, bedarf es dem geschulten Blick für Proportionen und der Anatomie des Kopfes. Dass setzt voraus, den Schädel als Basisform zu erfassen, sowohl als unerfahrener, oder auch geübter Gestalter in die Detailtiefe menschlicher Darstellung vorzudringen. Wie modelliere ich eine Nase, den Mund, das Ohr und ein schauendes Auge? Wie modelliere ich den Ausdruck von Freude, Wut oder Traurigkeit? Zur Übung werden Gesichtsdetails moderiert, um diese in einer eigenen Arbeit (Büste) ausdrucksvoll umzusetzen. In diesem Kurs vertiefen Sie „Gesetzmässigkeiten“ der Kopfgestaltung, ebenso die einfache Anwendung von Engoben als Malmittel auf feuchtem Ton.

Mitzubringen: privates Modellierwerkzeug, eine Rolle Malerkrepp breit, Zeitungespapier, Materialliste kommt noch.

Kurszeiten:
Fr.11 -18 Uhr // Sa. 10 -18 Uhr individuell kann länger gearbeitet werden // So 10 - 15 Uhr

Kursgebühr: 450,00 € zzgl. Material
Teilnehmer : max. 5
Ort: wird noch bekannt gegeben